Gehörlosen Club St. Gallen
   Sport & Kultur 





Benützungsreglement  für das Gehörlosenzentrum Habsburg 


Zweck: 

Das Zentrum ist Ort der Begegnung, Bildung und Kultur. Es sollen sich Menschen jeden Alters und jeglicher Herkunft wohl fühlen können. Es steht Vereinen, Firmen und Einzelpersonen offen. 

 


Verwaltung:

Die Verwaltung und Aufsicht obliegt der Betriebskommission (Beko). Die Beko erlässt Weisungen und Richtlinien zur Nutzung der Lokalitäten. Den Weisungen des Hauswarts ist Folge zu leisten.



Reservationen: 

Die Reservation erfolgt ausschliesslich über habsburg@gcsg.ch 


Jede Reservation wird schriftlich bestätigt. 



Nutzung:  

Die Räume werden für diverse Arten von Nutzungen zur Verfügung gestellt, so z.B. für Versammlungen, Sitzungen, Vorträge, Schulungen, Feiern o.ä. Die endgültige Entscheidung über die Nutzungsmöglichkeit fällt die Betriebskommission. Der gesamte Raum kann durch eine Trennwand in zwei kleine Räume aufgeteilt werden. In sämtlichen Räumen ist das Rauchen verboten! Stubenreine Haustiere sind erlaubt.



Hilfsmittel: 

Beamer, Leinwand und Laptop sind vorhanden. Andere Hilfsmittel müssen selber mitgebracht werden.



Verpflegung: 

Diverse Süssgetränke, Mineralwasser (mit und ohne Kohlensäure)  sind vorhanden. Eine Kaffeemaschine (mit Bohnen) steht ebenfalls zur Verfügung. Es steht eine Kasse mit Preisliste bereit. Es steht eine kleine Küche zur Verfügung (Absprache mit Hauswart).



Raummiete: 

Die Raummiete beträgt Fr. 120.-- pro Anlass bis ½ Tag, 240.— pro Anlass bis 1 Tag. Es wird eine Schlüsselkaution von Fr. 100.-- eingezogen, welche nach  Rückgabe des Schlüssels zurückerstattet wird. 



Annullation:  

Bei Stornierung weniger als 5 Tage vor einem Anlasses wird jeweils eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.-- erhoben (Arbeit Administration). Bei späteren Absagen wird der volle Betrag (Fr. 120.-- / Fr. 240.--) verrechnet. Nur beim vorgelegenen Arztzeugnis wird die Stornierung kostenlos. 



Ordnung / Reinigung: 

Die Räume sind in ordentlichem Zustand zu verlassen. Besondere Verunreinigungen sind der Administration zu melden (Kontakt siehe unten). Ausserordentliche Reinigungsarbeiten werden verrechnet. Die Benutzer*innen räumen das Geschirr in die Geschirrwaschmaschine, lassen diese laufen, der Hauswart räumt später das saubere Geschirr wieder aus und versorgt es am richtigen Ort. Reinigung der Kaffeemaschine: bitte den aufgehängten Zettel „Benützung der Kaffeemaschine“ bei der Kaffeemaschine beachten.



Haftung / Schäden: 

Die Benützer haften für während einer Veranstaltung entstandene Schäden. Beschädigungen an Gebäude, Mobiliar, Geschirr oder Küchengeräten müssen der Administration gemeldet werden. 



Gültigkeit:    

Die Bestimmungen dieses Reglements gelten für alle Benützer des Gehörlosenzentrums Habsburg gleichermassen. Durch die Nutzung der Räumlichkeiten anerkennt der Benutzer dieses Reglement.



Kontaktperson: 

Kontaktperson für Reservationen, Rechnungen für Raummieten,  Anliegen, Reklamationen: 


Katrin Barrucci, Administrationhabsburg@gcsg.ch



Schlüssel: 

Linus Eugster, linus.eugster@gmail.com, 079 / 722 54 25


Bitte nur im äussersten Notfall wie z.B. verstopftes WC, Wasserschaden oder Ähnliches beim Hauswart melden!! 



Dieses Reglement tritt am 1. August 2021 in Kraft.


Trägerschaft Gehörlosenclub St.Gallen, Roland Schneider Präsident

Betriebskommission Habsburg, Urs Hengartner Beko-Leiter